Hans Feuss
Mit Kraft für NRW

Hans Feuß, MdL

Privat, beruflich, politisch.

Biografisches:
  • Geboren: 12.06.1952
  • Verheiratet, ein erwachsener Sohn
  • Geburtsort: Bielefeld

    Schullaufbahn:
  • 4 Jahre Gutenbergschule in Bielefeld, 6 Jahre Bosse-Realschule Bielefeld, 3 Jahre Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule (Aufbaugymnasium) in Bielefeld, 1971 Abitur
  • 1971 – 72 Bundeswehr in Augustdorf
  • 1972 – 1975 Studium der Fächer Sport, Deutsch und Geschichte an der PH Bielefeld
  • 1976 – 1977 Lehramtsanwärter am Bezirksseminar Bielefeld

    Berufslaufbahn:
  • 1977 – 1989 Lehrer an der Hauptschule Steinhagen
  • Seit 1987 Berater im Schulsport beim Schulamt Gütersloh und bei der Bezirksregierung Detmold
  • Von 1989 - 2012 Lehrer an der Grundschule Künsebeck in Halle
  • Von 1994 - 2012 Fachleiter Sport am Studienseminar in Bielefeld, von 2005 an Hauptseminarleiter
  • Von 2000 – 2004 abgeordneter Lehrer im Hochschuldienst an der Uni Bielefeld

    Privates:
  • Aktiver Handballtorwart, u.a. TSV Altenhagen (3 Jahre Regionalliga und 2 Jahre Oberliga)
  • Von 1979 – 1992 Spielertrainer und Trainer diverser Handballmannschaften
  • Von 1992 – 2007 freier Mitarbeiter im Sport bei Radio Gütersloh (u.a. 3 Jahre zweite Liga mit dem FC Gütersloh)
  • Seit 2011 1. Vorsitzender des Kreissportbundes (KSB) Gütersloh; von 1999-2001 2. Vorsitzender beim KSB Gütersloh

    Politisches:
  • Seit 1977 SPD-Mitglied (Aufnahme im OV Gellershagen in Bielefeld)
  • Von 1994 bis 2012 Mitglied im Rat der Stadt Harsewinkel (hier seit 1999 stv. Fraktionssprecher; von 97 – 99 und 2004 – 2009 Vorsitzender des Schul-, Kultur- und Sportausschusses)
  • Seit 1997 Beisitzer im OV Harsewinkel
    Von 2000 – 2005 Vorsitzender der AfB der SPD im Kreis Gütersloh
  • Seit 2006 Vorsitzender der SPD im Kreis Gütersloh
  • Seit 2012 Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis 95 (Gütersloh, Harsewinkel und Herzebrock-Clarholz)
  • Hans Feuss

    Sitemap