Hans Feuss
Mit Kraft für NRW

Meldung:

30. März 2017

Städtebauförderprogramm 2017: 4 Millionen Euro für Projekte im Kreis

Landtagsabgeordnete Feuß und Fortmeier begrüßen Maßnahmen

Die rot-grüne Landesregierung Nordrhein-Westfalens hat die diesjährigen Städtebaufördermaßnahmen für die jeweiligen Kommunen veröffentlicht. Durch diese werden etliche städtebauliche Projekte im Kreis Gütersloh begonnen oder fortgesetzt. Für den Aufbau nachhaltiger städtebaulicher Strukturen stellt der Bund jedes Jahr Mittel für das Programm bereit, die durch Land und Kommunen ergänzt werden. Insgesamt fließen gut 4 Millionen Euro in Maßnahmen der Kommunen im Kreisgebiet, die alle mit der obersten Förderpriorität gekennzeichnet sind.

Meldung:

15. März 2017

Neues EU-Schulprogramm für Obst, Milch und Gemüse

Bewerbungsphase für zusammengelegtes Verfahren hat begonnen

Das zum nächsten Schuljahr 2017/2018 geltende EU-Schulprogramm NRW ersetzt die bisher getrennt laufenden Förderprogramme für Schulobst und -gemüse und für Schulmilch.

Meldung:

16. Februar 2017

Schlachtruf: Harsewinkel Helau

Tollitäten von der Lebenshilfe Harsewinkel beim Närrischen Landtag NRW 2017

Ausgelassene Stimmung im nordrhein-westfälischen Landtag: Mehr als
111 Prinzenpaare, Dreigestirne, Prinzessinnen und Prinzen aus ganz Nordrhein-Westfalen haben am Dienstag, 14. Februar 2017, die „Fünfte Jahreszeit“ im Düsseldorfer Landesparlament gefeiert. Auch Prinz Niklas Schultes und Prinzessin Claudia Glasenapp waren beim Empfang von Landtagspräsidentin Carina Gödecke dabei.

Meldung:

11. Februar 2017

„Endlich Entlastung der freiwilligen Feuerwehren“

SPD-Landtagsabgeordneter Hans Feuß begrüßt Neuregelung

Nach einem längeren Diskussionsprozess zwischen den Behörden ist es zu einer neuen Regelung zur Beseitigung von Ölspuren gekommen. Mit Erlass von dieser Woche besteht die Möglichkeit, bei Bedarf nur mit einem Feuerwehrfahrzeug mit Truppbesatzung auszurücken. Statt früher mindestens sechs reichen damit nun in den meisten Fällen nur noch zwei Einsatzkräfte aus.

Meldung:

10. Februar 2017

„Landesstraßenerhaltungsprogramm 2017 setzt neue Rekordmarke – auch Kommunen im Kreis Gütersloh profitieren“

Landtagsabgeordneter Hans Feuß erfreut über Veröffentlichung der Landesregierung

Aus dem gerade von der Landesregierung veröffentlichten Programm zur Landesstraßenerhaltung geht hervor, dass 2017 insgesamt 127,5 Millionen Euro zur Reparatur des Landesstraßennetzes zur Verfügung gestellt werden. „Damit knacken wir die letztjährige Rekordmarke von 115,5 Millionen Euro nochmals“, erläutert der heimische Landtagsabgeordnete.

Hans Feuss

Sitemap