Hans Feuss
Mit Kraft für NRW

Meldung:

19. September 2016
Hans Feuß (SPD) zu den Aussagen der nordrhein-westfälischen CDU

„Quittung für negative Stimmungsmache“

„Das Einzige, was die CDU in Düsseldorf und vor Ort aktuell zu bieten hat, ist es, das Land und die Leistungen der hier lebenden Menschen schlecht zu reden und Angst zu verbreiten. Dafür hat die CDU in den letzten Umfragen die Quittung bekommen“ Mit diesen Worten kommentierte Hans Feuß am Rande der Beratungen im Landtag die aktuellen Äußerungen von führenden Christdemokraten. Die CDU liegt in einer aktuellen Umfragen in NRW bei 28%, die SPD dagegen bei 34%.

Meldung:

01. September 2016

„Starke Schultern können mehr tragen“

SPD-Landtagsabgeordnete begrüßen Urteil des Verfassungsgerichtshofes

Der nordrhein-westfälische Verfassungsgerichthof urteilte am Dienstag über die Klagen von 70 Kommunen gegen den im Stärkungspaktgesetz Stadtfinanzen verankerten Kommunal-Soli und befand ihn für verfassungskonform.

Meldung:

31. August 2016
Wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfration Frank Sundermann::

„Weiterentwicklung von ‚it's OWL‘ hat Vorbildcharakter für NRW“

Die wirtschaftliche Entwicklung der Unternehmen in Ostwestfalen-Lippe folgt seit vielen Jahren einem sehr guten Trend. Anlässlich des heutigen Parlamentarischen Abends der OstWestfalenLippe GmbH in der Handwerkskammer in Bielefeld erklärt Frank Sundermann, wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion:

Meldung:

08. August 2016

Inklusiv hoch hinaus

Hans Feuß mit Arbeitsminister im Klettergarten

Zusammen mit dem nordrhein-westfälischen Arbeits- und Sozialminister Reiner Schmelzer besuchte der Landtagsabgeordnete Hans Feuß den inklusiven Klettergarten des sozialpädagogischenInstitus am Kibietzhof Gütersloh.

Meldung:

28. Juli 2016

„Eine Fülle an Themen und Abzocke nimmt kein Ende“

Hans Feuß zu Besuch bei Verbraucherzentrale

Bei seinem Besuch in der Verbraucherzentrale in Gütersloh lernte der heimische Landtagsabgeordnete nicht nur die unterschiedlichen Arbeitsbereiche im Verbraucherschutz kennen, auch der quantitative und qualitative Zuwachs an Beratungsnachfragen vor Ort war ein großes Thema. Hier spielen die unlauteren Methoden, mit denen manche Anbieter die Verbraucher regelrecht abzocken eine große Rolle.

Hans Feuss

Sitemap